Mittwoch, 19. September 2012

Pimp up my Apfelstand

Mein Papa hat schon seit Jahren einen Apfelverkauf. Er stellt immer einen Schubkarren mit abgepackten Äpfeln vor die Scheune und die Leute können sich ein Säckchen nehmen und werfen das Geld in ein Kässchen. Seine Schilder waren immer von Hand geschrieben und auch sonst sah es eher Trist aus. Dieses Jahr habe ich ihm die Schilder mit dem Computer gemacht und alles laminiert. Dazu habe ich noch ein Übersicht über die Apfelsorten gemacht und wie sie schmecken. Als ich mir das ganze so angesehen habe, dachte ich, etwas fehlt noch. Und das ist dabei herausgekommen:

Die Äpfel meiner Herbstdeko habe ich etwas großer gemacht. Das Blatt und den Knopf habe ich mit Heißkleber festgemacht.

Meinem Papa hat es richtig gut gefallen. Vielleicht lockt es ja noch mehr Kunden an.




Kommentare:

  1. Sieht echt gut aus!! Und der Kaufpreis für die Äpfel deines Vaters lässt sich auch sehen! :)

    AntwortenLöschen
  2. Eigentlich viel zu billig, wenn man die ganze Arbeit rechnet. Aber Apfelbäume sind sein großes Hobby! Lg

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, deine Apfeldeko gefällt mir gut. Ja, wie man mit Kleinigkeiten manches toll aufpeppen kann.
    Liebe Grüße, anngles.

    AntwortenLöschen